Auswärtssieg gegen Vatanspor

Der SV Kirchheim gewinnt auswärts gegen Vatanspor Frankenthal mit 2:1.

Der SVK hatte das Spiel in der ersten Halbzeit über weite Strecken im Griff und ging mit 1:0 durch einen Weitschuss von Eberle (12.) verdient in Führung. Vatanspor versuchte es überwiegend mit langen Bällen, wodurch auch das 1:1 in der 31. Spielminute fiel. Nur wenige Minuten später hatte der SVK die große Chance auf die Führung. Yilmaz trifft im rechten oberen Eck nur den Innenpfosten, von dem der Ball an der Linie entlang wieder aus dem Tor sprang.
Zu Beginn der zweiten Hälfte war Vatanspor besser im Spiel und prüfte den SVK-Torhüter Thiel mehrmals. Ab der 60. Minute war der SVK aber wieder spielbestimmend und erarbeitete sich weitere Chancen. Nach Vorarbeit von Frank erzielte Görtz durch einen Flachschuss ins rechte Eck den 2:1-Führungstreffer.
Die Kirchheimer verpassten es in den Schlussminuten die Führung weiter auszubauen. Yilmaz und Baer scheiterten mit ihren Schüssen an der Querlatte.

Aufstellung:
Thiel – A. Akalan, Hoppmann, Schütt, Korn – A. Yilmaz, Frank, Görtz (C), Eberle – Gula, Baer

Ersatzbank:
Asel

Tore:
0:1 Eberle (12.)
1:1 (31.)
1:2 Görtz (71.)