Remis gegen Dirmstein

Gegen die TuS Dirmstein 2 spielte der SV Kirchheim 2 am Ende 1:1 Unentschieden.

Der SV Kirchheim hat nach guter kämpferischer Leistung bei der TuS Dirmstein verdient einen Punkt mitgenommen. Auf dem durch den starken Regen sehr aufgeweichten Platz kam der SV Kirchheim gut in die Begegnung und ging nach schöner Kombination über die linke Flanke durch Baer mit 1:0 in Führung. In der Folge war der SVK überlegen,  konnte jedoch zwei gute Torchancen nicht zur Ausweitung der Führung nutzen. Stattdessen musste der SVK den Ausgleich per Foulelfmeter hinnehmen. Die TuS bekam durch den Ausgleich Aufwind und wäre kurz darauf fast in Führung gegangen, aber Baeta Neves klärte auf der Torlinie. In der zweiten Halbzeit erspielte sich die TuS wenige Tormöglichkeiten, die aber Thiel vor keine Probleme stellten. Der SVK besaß gute Kontergelegenheiten, konnte den Ball aber nicht zwingend aufs Tor bringen, da die schlechten Platzverhältnisse eine saubere Ballbehandlung nicht immer zuließen. Am Ende blieb es beim 1:1.

Aufstellung:
Thiel – A. Akalan, Hoppmann, Balthasar, Baeta Neves – Thoms, Asel, Görtz, Schardt – Baer, A . Durmaz

Ersatzbank:
Schütt, Bundenthal, B. Durmaz

Tore:
0:1 Baer