Punkteteilung in Neuleiningen

Gegen den TSV Neuleiningen reichte es am Ende für den SV Kirchheim nur für ein 1:1.

Der SV Kirchheim geriet schon früh in Rückstand. Nach einem Eckball fiel das 1:0 für Neuleiningen. Der SVK spielte unbeeindruckt dessen gut nach vorne und kam zu klaren Torchancen. Der verdiente Ausgleich zum 1:1 gelang SVK-Stürmer Baer in der 30. Spielminute.

In der zweiten Halbzeit war der SV Kirchheim die spielbestimmende Mannschaft. Neuleiningen wurde aus dem Spiel heraus nur selten gefährlich. Der SVK erspielte sich zahlreiche Torchancen, die alle von der TSV-Defensive vereitelt wurden. So retteten die Neuleininger das 1:1 über die Zeit.

Aufstellung:
Briese (TW) – Gula, Baeta Neves, Hoppmann, Mansour – Balthasar, Asel, Görtz, Schardt (C) – Durmaz, Baer

Ersatzbank:
Wild (TW), Dinger, Eberle, Korn

Tore:
1:1 Baer