Souveräner Auswärtssieg in Grünstadt

Der SV Kirchheim besiegte den TSV Grünstadt mit 5:2.

Nach dem Anstoß kam der TSV Grünstadt schnell in Ballbesitz und konnte nach einem langen Ball über die Abwehrreihen des SV Kirchheim in der fünften Minute das 1:0 erzielen. Nur zwei Minuten später erzielten die Gäste das 1:1. Görtz traf vom Elfmeterpunkt. Kirchheim war nach dem Ausgleich die spielbestimmende Mannschaft und hatte mehrere klare Torchancen, die aber alle ungenutzt blieben. Stattdessen ging der TSV mit 2:1 in Führung (30.). Der SVK erspielte sich unbeeindruckt dessen weitere Torchancen heraus und glich kurz vor der Pause durch einen Fernschuss von Baer aus 25 Metern aus.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer zunächst ein ausgeglichenes Spiel. Kirchheim hatte dennoch die klareren Chancen. Nach 70 Minuten ging der SVK durch eine weiteres Tor von Baer mit 3:2 in Führung. In den verbleibenden 20 Minuten traf Baer noch zwei weitere Male und machte damit den Hattrick und den 5:2-Auswärtssieg perfekt.

Tore:

1:1 Görtz (FE., 7.)
2:2 Baer (42.)
2:3 Baer (70.)
2:4 Baer (75.)
2:5 Baer (86.)

 

Aufstellung:

Briese – Dinger, Baeta, Hoppmann, Mansour – Asel, Frank, Görtz, Schardt (C) – Baer, Gula

Ersatzbank:

Yilmaz, Becker

Einwechslungen:

46. Yilmaz für Frank
76. Becker für Dinger