Testspielerfolg in Eppstein

Nach einem 1:3-Rückstand drehte der SV Kirchheim noch das Spiel und gewann 4:3.

Der SV Kirchheim nutzte das erste spielfreie Wochenende für ein Testspiel gegen den TSV Eppstein 2. In einer zunächst ausgeglichenen Partie ging der SV Kirchheim in der 10. Minute durch Schardt mit 1:0 in Führung. Nach dem Führungstreffer waren die Gäste in der Defensive zu nachlässig und so drehte Eppstein vor der Pause noch das Spiel und ging mit 3:1 in Führung.

Nach der Pause kam der SV Kirchheim wieder besser ins Spiel. In der Defensive wurden kaum Chancen zugelassen und die Offensive nutzte die Tormöglichkeiten konsequent. Baer erzielte den Anschlusstreffer zum 3:2, Uslu drehte mit einem Doppelpack noch das Spiel. Am Ende gewann der SV Kirchheim verdient mit 4:3.

Tore:

0:1 Schardt
3:2 Baer
3:3 Uslu
3:4 Uslu