Niederlage in Carlsberg

Die erste Mannschaft des SV Kirchheim hat sein erstes Saisonspiel nach guter kämpferischer Leistung knapp mit 4:3 in Carlsberg verloren. Nach dem 1:0 Rückstand erlief B. Durmaz einen langen Ball von Balthasar und erzielte das 1:1. Durch gutes Pressing nahm Görtz einem Abwehrspieler den Ball ab und schob zum 1:2 ein. Carlsberg schien zunächst beeindruckt, konnte vor der Pause jedoch ausgleichen und am Anfang der zweiten Hälfte die Führung zurückerobern.
Nach Foul an B. Durmaz verwandelte Görtz den fälligen Strafstoß zum 3:3. Mit zwei guten Paraden hielt Thiel den SVK weiter im Spiel. Doch in der letzten Minute nutzte Carlsberg eine Unachtsamkeit aus und holte damit einen glücklichen Sieg.

Aufstellung:
Thiel – Korn, Balthasar, A. Akalan, Kaster – Eberle, Kirchner, Görtz, Asel – Degel, B. Durmaz

Ersatzbank:
Kessler (TW), S. Wild, Breuer

Tore:
1:0 (18.)
1:1 B. Durmaz (28.)
1:2 Görtz (33.)
2:2 (47.)
3:2 (50.)
3:3 Görtz (55., FE)
4:3 (90.)