Knappe Niederlage in Carlsberg

Im Auswärtsspiel beim Tabellenführer TSV Carlsberg verlor der SV Kirchheim knapp mit 3:2.

Der SV Kirchheim glich den frühen Rückstand durch ein Freistoßtor von Baeta Neves aus. In der zweiten Halbzeit übernahm Carlsberg durch zwei weitere Treffer wieder die Führung, die Görtz durch einen Treffer in der 82. Minute verkürzte.

Nach dem Anschlusstreffer warf der SV Kirchheim nochmal alles nach vorne. Aufgrund ständiger Rückwechsel der Gastgeber in den letzten 10 Minuten und der dafür vom Schiedsrichter verweigerten Nachspielzeit war im Spiel nach vorne nichts mehr möglich. Die Kirchheimer zeigten ein sportlich faires Spiel und verpassten ein Unentschieden am Ende nur knapp.

Aufstellung:
D. Wild – Akalan, Baeta Neves, Hoppmann, Kaster – Eberle, Asel, Görtz – Schardt (C), Durmaz

Ersatzbank:
Baer, Yilmaz, Dinger, Korn, Briese (TW)

Tore:
1:1 Baeta Neves
3:2 Görtz (FE.)