Trainerwechsel in der Winterpause: Horst Frank gibt seinen Trainerposten frei – Werner Engel übernimmt.

Nach 4 ½ Jahren ist Horst Frank nicht mehr Trainer der aktiven Herrenmannschaften des SVK. In den vergangenen vier Spielzeiten erreichte er mit dem SVK 2x den 5., 1x den 6. und 1x den 7. Platz. In der Hinrunde konnte der SVK in dieser Saison nicht mehr an die vergangenen Leistungen anknüpfen und rutschte auf Platz 12 ab. Beide Seiten kamen überein, in der Winterpause einen neuen Impuls zu setzen und somit wurde Horst Frank auf der Weihnachtsfeier im Dezember offiziell verabschiedet.

Mit Werner Engel, der sofort Bereitschaft für die Aufgabe gezeigt hat, bekommt der SV Kirchheim einen Trainer mit großer Erfahrung. Er trainierte bereits den SV Obersülzen, VfR Frankenthal, ASV Mörsch, Phönix Mannheim, TuS Oggersheim, TuS Flomersheim und war in mehreren Fußball-Schulen und als DFB-Stützpunkttrainer aktiv.
Im Februar ging Werner Engel mit einem Kader von 18 Spielern in die Rückrunden-Vorbereitung. In den beiden Hallenturnieren präsentierte sich der SVK durchweg positiv und erreichte im Futsal-Turnier sogar die Endrunde. Am 6. März beginnt die Rückrunde für den SVK beim Auswärtsspiel gegen den SV Weisenheim/Sand 2.