Knappe Heimniederlage gegen Carlsberg

Gegen den TSV Carlsberg verlor der SV Kirchheim mit 2:3.

Den besseren Start erwischten die Kirchheimer und gingen nach gelungenem Konter mit 1:0 (Uslu, 11. Minute) in Führung. Carlsberg war nach dem Gegentor besser im Spiel und nutzte Fehler in der SVK-Defensive eiskalt aus. Bis zur Pause drehten die Gäste das Spiel und gingen mit 1:2 in Führung.

Nach der Pause waren die Kirchheimer wieder besser im Spiel und kamen zu guten Tormöglichkeiten. Im Abschluss fehlte aber die Präzision und auch das Glück. Der SV Kirchheim warf alles nach vorne und spielte auf den Ausgleich. Das Tor fiel aber auf der anderen Seite. Carlsberg erhöhte nach langem Ball zum 1:3. 8 Minuten später erzielte Durmaz den Anschlusstreffer zum 2:3. Trotz mehrerer guter Torchancen reichte es am Ende nicht für den Ausgleich.

Tore:

1:0 Uslu
2:3 Durmaz