Heimniederlage

Der SV Kirchheim 2 verliert gegen den TSV Ebertsheim 2 mit 0:8.

Der SV Kirchheim 2 kam gegen den TSV Ebertsheim 2 nur schwer ins Spiel und geriet, ähnlich wie bei dem Auswärtsspiel beim ESV Ludwigshafen 2, bereits nach einer Minute in Rückstand. Nur vier Minuten später erhöhten die Gäste aus Ebertsheim auf 2:0. Danach standen die Kirchheimer etwas kompakter, konnten aber zwei weitere Gegentore in der 23. und 32. Spielminute nicht verhindern. Eines davon wurde durch einen Elfmeter erzielt. In die Halbzeitpause ging es somit mit einem 0:4 Rückstand für die Kirchheimer.
Auch direkt nach dem Wiederanpfiff waren die Gäste aus Ebertsheim sofort zur Stelle und erhöhten durch drei Tore in nur zehn Minuten (46., 51., 55.) auf 0:7. In der letzten Viertelstunde fiel dann noch das 0:8 für die Gäste.

Aufstellung:
S. Wild – Timasius, Degel, Büsken – Weber, Dinger, Schindler, Frank, Bork – Gula, Ploch

Ersatzbank:
Breuer, Kaster, Schwarze