Heimniederlage gegen Bobenheim-Roxheim

Im Heimspiel gegen den SC Bobenheim-Roxheim 2 verlor die zweite Mannschaft des SV Kirchheim mit 3:6.

In der ersten Halbzeit geriet der SV Kirchheim in der ersten Viertelstunde unter Druck und musste schließlich das 0:1 hinnehmen. Nur 5 Minuten nach dem Rückstand konnte Baer jedoch mit einem strammen Rechtsschuss ausgleichen. Die restlichen 25 Minuten der ersten Halbzeit verliefen ausgeglichen. Zu Beginn der ereignisreichen zweiten Halbzeit kassierte Kirchheim erneut einen Gegentreffer, konnte jedoch umgehend durch einen von Durmaz verwandelten Handelfmeter zum 2:2 ausgleichen. Den postwendenden Rückstand egalisierte Baer wiederum nur Minuten später nach Vorarbeit von Durmaz. Nach dem 3:4 besaß Kirchheim zwei große Ausgleichschancen, konnte aber beide nicht nutzen. In der Schlussphase erzielte Bobenheim-Roxheim noch zwei Treffer, auf die der SVK keine Antwort mehr fand.

Aufstellung:
Briese – Yilmaz, Balthasar, Asel, Weigand – R. Akalan, Bundenthal, Görtz, Dinger – A. Durmaz, Baer

Ersatzbank:
Frank

Ersatzbank:
65. Frank für Weigand

Tore:
0:1 (15.)
1:1 Baer (20.)
1:2 (51.)
2:2 A. Durmaz (54., FE)
2:3 (56.)
3:3 Baer (60.)
3:4 (65.)
3:5 (83.)
3:6 (90.)