Verdienter Auswärtssieg beim Tabellenführer

Der SV Kirchheim 2 hat sein Auswärtsspiel gegen den KSV Amed 2 mit 4:2 gewonnen.

Der SVK geriet trotz eines Chancenübergewichts nach 15 Minuten in Rückstand. Unbeeindruckt dessen setzten die Kirchheimer weiter Akzente in der Offensive, allerdings fehlte oft der genaue Abschluss vor dem Tor. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld und einem Pass in die Spitze erzielte Thoms aber den verdienten Ausgleich kurz vor der Pause.

Nach der Halbzeit erarbeite sich der SVK viele weitere Torchancen, aber der Führungstreffer wollte zunächst nicht fallen. In der 70. Minute war es erneut Thoms, der zum 2:1 für den SVK traf. Nur 5 Minuten nach der Führung erhöhte A. Durmaz noch auf 3:1. Durch eine gelungene Einzelaktion kamen die Gastgeber in der 88. Minute noch einmal auf 3:2 heran. Den Schlusspunkt zum verdienten Auswärtssieg setzte Baer in der Nachspielzeit mit dem 4:2.

Aufstellung:
Thiel – A. Akalan, Asel, Hoppmann, Baeta Neves – Eberle, Frank, Görtz, Schardt – Baer, Thoms

Ersatzbank:
A. Durmaz

Tore:
1:1 Thoms
1:2 Thoms
1:3 A. Durmaz
2:4 Baer