Punktgewinn beim Tabellenführer

Beim FV Freinsheim 2 spielte der SV Kirchheim 1:1.

Die Kirchheimer waren von Beginn an gut sortiert und so fanden die Gastgeber in der Anfangsphase wenig Möglichkeiten, die Reihen des SVK zu überwinden. In der 20. Minute vergaben die Freinsheimer eine klare Chance zur Führung. Kirchheim kam danach besser ins Spiel und konnte auch Akzente in der Offensive setzen.

Nach der Halbzeitpause zeigten sich die Freinsheimer stärker. Der SVK stand deutlich tiefer in der eigenen Hälfte, war aber immer durch schnelle Konter gefährlich. Gleich zwei eins gegen eins Situationen entschied der Freinsheimer Torhüter für sich. In der 72. Minute  gingen die Kirchheimer durch Baer in Führung. 2 Minuten später fiel auch das 2:0, das aber durch eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters aberkannt wurde. Freinsheim warf alles nach vorne und kam in der 80. Minute noch zum 1:1-Ausgleichstreffer.

Tore:

0:1 Baer

 

Aufstellung:

Bouchenak – Yilmaz, Baeta, Hoppmann, Gula – Dinger, Frank, Görtz, Schardt (C) – Baer, Durmaz

Ersatzbank:

Briese (TW), Raaf, Breuer, Becker, Kürbiß

Einwechslungen:

68. Becker für Dinger
85. Kürbiß für Schardt
87. Raaf für Frank